Aktuelles Sport

Radball NRW Verbandsliga

„Frisch auf“ Düsseldorf verpasst Aufstieg nur knapp

RADBALL NRW – VERBANDSLIGA

„Frisch auf“ 2 verpasst Aufstieg nur knapp

Nach Ungereimtheiten um den Rückzug der Mannschaft des RV St. Hubert 2 änderte sich aber nichts mehr am Gesamtstand für die Mannschaften des RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf.

1 Punkt oder 2 Tore fehlten Timo Belling und Jens Schäfer am Ende zum Aufstieg in die Oberliga. Dabei hatten sie es selbst in der Hand diesen Punkt gegen den Spitzenreiter RV St. Hubert 1 in der eigenen Halle zu holen, doch zu ungestüm agierten sie und liefen der ausgefuchsten Mannschaft von St.Hubert ins offene Messer.

Radball_0001

Foto: ©RMSV „Frisch auf Düsseldorf
Links Jens Schäfer, Mitte Timo Belling, rechts Jos Van Dijk aus Baesweiler.

Am Ende setzte es eine herbe 2:7 Niederlage. Die vorausgegangenen Siege gegen St.Hubert 2 mit 5:0 und St.Hubert 3 mit 4:3 waren damit bedeutungslos geworden. Der dritte Tabellenplatz ist aber doch ein großer Erfolg für Timo und Jens, denn es ist damit das beste Ergebnis was sie bisher in der Verbandsliga erzielt haben.


Auch für Torsten Büschefeld und Johannes Braun („Frisch auf“ 3) war es ein versöhnliches Ende. Zweimal konnten sie krankheitsbedingt nicht antreten und standen so auf einem Abstiegsplatz.

Von Spieltag zu Spieltag arbeiteten sie sich kontinuierlich nach oben. Mit Platz 8 in der Endtabelle waren sie zufrieden und hatten doch noch den Klassenerhalt geschafft.

Die Tabelle                                                 Tore          Punkte

1.RV St. Hubert 1                                     134:64          67

2. RV Methler 1                                          92:59          50 

3. RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf 2         99:67          50

Die beiden Ersten Mannschaften steigen somit in die Oberliga auf.

Quelle: Pressemeldung: RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf

Related posts: