Aktuelles Sport

Radball Oberliga NRW – RMSV „Frisch auf“ hält Rang 2

R A D B A L L – O B E R L I G A

Trotz Niederlage Rang zwei gehalten

Der vorletzte Spieltag der Radball-Oberliga verlief nicht ganz nach Wunsch der Mannschaft 1 des RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf mit Simon Kolender und Axel Kirner.

Erfolgsgewohnt mit bisher nur einer einzigen Niederlage mussten sie in Lippstadt nun überraschend ihre zweite Niederlage hinnehmen. Dabei begann der Spieltag recht gut und der RSV Leeden wurde erwartungsgemäß mit 7:2 besiegt. Einen Schlagabtausch auf ganz hohem Niveau lieferten sich die Düsseldorfer dann mit der Mannschaft des RSV Münster, die sich mit einem ehemaligen Bundesligaspieler verstärkt hatte.

RMSV "Frisch auf" Düsseldorf

Tore waren Mangelware, denn zu gut wurde verteidigt, beste Chancen auf beiden Seiten vereitelten die Torhüter mit tollen Paraden. Nach dem 1:1 Halbzeitstand gelang den Düsseldorfern ein schneller Gegenstoß, den Axel Kirner mit einem unhaltbaren Schuss ins Dreieck zum 2:1 verwandelte. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff bekam Münster einen umstrittenen Freischlag zugesprochen, aber mit einer Blitzreaktion und dem hochgerissenen Hinterrad rettete Torwart Simon Kolender diesen Schuß und den 2:1 Sieg.

In zu Anfang erwähnter Niederlage kam es dann gegen die Mannschaft des Ausrichters SC Lippstadt. Von Anfang an lief alles schief. Schon nach einer Minute lagen Simon und Axel durch zwei blitzsaubere Eigentore 0:2 zurück. Nichts ging mehr und unverständlich fügten sich Simon und Axel in die 1:4 Niederlage.

Am Tabellenstand mit Rang zwei änderte sich nichts, denn der härteste Verfolger RC Iserlohn 3 büßte beim Parallelspieltag auch Punkte ein und das Polster der Düsseldorfer beträgt jetzt 6 Punkte zu den Iserlohnern.

Zwei Punkte fehlen jetzt Simon und Axel beim letzten Spieltag in Iserlohn um die Aufstiegsrunde zur zweiten Bundesliga zu erreichen.

Die Tabelle                                              Tore             Punkte

1. RC Iserlohn 2                                    115:32             49

2. RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf         78:33             45

3. RC Iserlohn 3                                      66:32             39

Quelle: Pressemeldung RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf

Related posts: